Minimales Pflichtenheft

Aus Nettundfroh
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datei:Mme2 project.doc

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Thema: Datenbankgestützte Video-/Audiokonferenz mit Whiteboard und Textchat

  • Nutzung von Video-/Audiostreaming mit Red5
  • Benutzeranmeldung
  • inkrementelles speichern des Whiteboardinhalts
  • Server-Client-Kommunikation mittels BlazeDS
  • Datenbankanbindung
  • leicht erweitere Architektur für Plugins und Benutzermodels
  • Medieneinsatz: Video/Audio, Text, Bild
  • Datenübertragung:
    • Benutzeranmeldung (BlazeDS; Plaintext)
    • Video/Audio (RTMP; Red5)
    • Text (BlazeDS; Plaintext)
    • Whiteboard (BlazeDS)
  • Oberfläche:
    • SDI (ein einziges Fenster zur einfachen Übertragung in eine Browseranwendung)
    • einfache Oberfläche
    • zentrale Fläche für nebeneinandergelegte Videoansichten der Chatpartner
    • Whiteboard von der rechten Seite einblendbar: Videofläche und Whiteboard nebeneinander (50/50)
    • unten: Chatansicht und Eingabefeld

Zielbestimmungen

Muss-Kriterien

Chatkonferenz

Verbindungsaufbau

Benutzerverwaltung/-anmeldung (single session)

Video/Audio-Streaming

Textchat

Whiteboard

Leeren des Whiteboards

Pluginarchitektur

Allgemeine Benutzerschnittstelle

Kann-Kriterien

Auswahl einer Konferenz

Auswahl der zu empfangenden Streams

Rückgängig-Funktion im Whiteboard

Speichern der Whiteboarddaten beim Clienten

Auslieferung der Chathistorie

Abgrenzungskriterien

  • kein Drag'n'Drop von anderen Dateiformaten in die Konferenz möglich
  • keine Übertragung der Bildschirmhalte der Konferenzteilnehmer

Einsatz

  • zentraler Datenaustausch über Server
  • für Benutzer mit gemeinsamem Zugriff auf Serverressourcen

Funktionalität

Chatkonferenz

Verbindungsaufbau

Bei Programmstart wird, wenn nicht als Programmparameter übergeben, die Serveradresse erfasst.
Kann keine Verbindung zu BlazeDS hergestellt werden, wird der Benutzer darüber informiert und der Vorgang wiederholt.
Erst das Schließen des Programms führt zum Abbruch der Verbindung.

Benutzerverwaltung/-anmeldung

Bei Programmstart wird Benutzername und Passwort zur Authorisierung erfasst.
Alternativ können ein neuer Benutzername und Passwort angegeben werden.
Falsche Angaben führen zur Meldung und Wiederholung des Vorgangs.
Erfolgreiche Anmeldung führt zur Verbindung des Clients mit dem Red5-Server.

Video-/Audiostreaming

Nach Login versucht das Adobe Air Programm auf Kamera und Mikrofon zuzugreifen und erhaltene Daten an den Server zu streamen.
Benutzer sieht Konferenzteilnehmer zentral, nebeneinander und hört deren gestreamte Audiodaten.

Textchat

Im unteren Teil des Fensters ist ein großes Textfeld, das den Chatverkehr angezeigt.
Darunter befindet sich ein einzeiliges Textfeld zur Eingabe einer neuen Nachricht.

Whiteboard

Auf der rechten Seite des Fensters befindet sich eine Schaltfläche mit der sich das Whiteboard ein- und ausblenden lässt.
Bei eingeblendetem Whiteboard wird die Programmoberfläche horizontal zu gleichen Teilen zwischen der Videostreamingansicht und dem Whiteboard aufgeteilt.
Mit mit gedrückter Maustaste können frei Linien gezogen werden.
Das Absetzen der Maus nach dem Malen führt zur Erstellung und Übertragung eines neuen Diffs zum Server.
Alle Konferenzteilnehmer sehen die gemergeten Inhalte

Leeren des Whiteboards

Bei Klick auf einen dafür vorgesehenen Button im Clientprogramm werden auf Nachfrage alle Whiteboardinhalte gelöscht.

Pluginarchitektur

Es müssen Schnittstellen zur einfachen Einbindung von Plugins in das Programm definiert werden.
Diese werden mittels Parametern beim Programmstart des Clienten geladen bzw. in den Server eingebunden.

Allgemeine Benutzerschnittstelle

Der Zugriff auf Benutzerdaten muss server- wie auch clientseitig allgemein gehalten und durch Interfaces definiert werden,
so dass die Integration des Systems in bestehende Benutzerkonstrukte erleichtert wird.

Daten

  • Benutzerdaten (iduser, login, password, description)
  • Konferenzen (idconference, name)
  • Chathistorie (idconference, text, zeit, iduser)
  • Whiteboardhistorie (idconference, text, zeit, iduser)

Umgebung

Software

  • clientseitig:
    • Adobe Air
    • Adobe Flex
    • MXML
    • Action Script 3
  • serverseitig:
    • Ubuntu 10.04
    • Java EE 6
    • Hibernate
    • BlazeDS 4
    • PostgreSQL 8.4
    • Red5 0.9.1
  • Entwicklungsumgebungen:
    • Netbeans 6.9.1
    • Flashbuilder 4
  • Kommunikationstechnologien:
    • RTMP (Red5)
    • BlazeDS 4

Hardware

  • beliebiger Client
  • Server mit guter Netzanbindung

Orgware

  • serverseitig; Einrichtung eines Servletcontainers, des Red5-Servers sowie BlazeDS
  • clientseitig: aktuelle Adobe Air Installation
Master Semester 2