HCIAufgabe5

Aus Nettundfroh
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Protokoll-Inhalt

  1. Erdachte Szenarien
  2. Ursprüngliche Screens
  3. Auswertung der Szenarien
  4. Änderungen
  5. Aktualisierte Screens

Datei:Aufg5 protokoll.pdf

bzw. Nolte hat von mir (Max) per Mail um 23:52 nen Link auf http://algorythm.de/aufgabe5.pdf bekommen. Wir sind pünktlich!

1. Szenarien

Kellner meldet sich am System an

Inhalt: Ein Kellner möchte sich am System anmelden um seine Arbeitsschicht zu beginnen.

  1. Kellner wählt anmelden auf dem Startdialog aus - Startdialog des Systems
  2. Kellner trägt seine Anmeldedaten (Loginnummer, Geheimnummer) in das Anmeldeformular ein - Anmeldedialog
  3. Kellner bestätigt seine Eingaben - Bestätigungsdialog
  4. System zeigt Startbildschirm (Startseite) des Kellners - Startdialog des Kellners

Kellner nimmt Bestellung am Tisch 2 auf (2 Bier und einem Schnitzel)

Inhalt: Kunden an Tisch 3 bestellen 2 Bier und 1 Schnitzel

  1. Standard-Kellneransicht mit Tischübersicht --> Kellner wählt Tisch aus
  2. Optionsansicht für diesen Tisch (bisherige Bestellungen) + mögliche Optionen als Buttons (Bestellung aufnehmen, Bestellung stornieren, usw...) --> Kellner wählt aus "Bestellung" aufnehmen
  3. Die Übersicht bisherige Bestellungen bleibt zu sehen, hinzukommt Ansicht für "Auswahl von Speise oder Getränk"

Dafür gibts 2 Optionen: 1. Direkte Eingabe der Artikelnummer, 2. Hangelt sich durch Kategorien: GEtränke-->Bier-->0,5 L Warsteiner (Schön wäre noch ein "+" Knopf und ein "-" Knopf um einfach die Anzahl bestimmter ARtikel zu erhöhen. --> Kellner wählt Bestellungen aus, durchläuft diesen Screen also mehrfach.

  • 4. Bestellung bestätigen

Anmerkung: In der Tischübersicht wird farblich gekennzeichnet in drei Arten von Tischen unterschieden:

  • blau: freier Tisch, bzw. Tisch für den noch kein Kellner zugeteilt ist
  • grün: Tisch, der dem eingeloggten Kellner zugeteilt ist
  • gelb: Tisch, der einem anderen Kellner zugeteilt ist

Nach Betätigung der ersten Bestellung durch einen eingeloggten Kellner an einem Tisch wird dieser dem Kellner zugeteilt und in der Tischübersicht auf seinem Client grün gekennzeichnet. Diese Zuordnung besteht bis zum Abschluss des Kassierens oder bis der Tisch einem anderen Kellner übergeben wird. Wenn in der Küche eine Bestellung als abholbereit gekennzeichnet wird, leuchtet der entsprechende Tisch auf der Tischübersicht des zuständigen Kellners auf.

Kunde storniert vorhergehende Bestellung, will stattdessen ein halbes Hähnchen

Inhalt:

  1. Kellner wählt Tisch aus
  2. Kellner sucht Bestellung
  3. Kellner storniert Bestellung
  4. Kellner wählt neue Bestellung ...

Schichtwechsel: Kellner 1 übergibt an Kellner 2 bestimmte Tische

  1. Kellner 1 wählt Tische-übergeben aus
  2. Kellner 1 wählt Tische aus
  3. Kellner 1 wählt Kellner 2 aus und schickt die Tische
  4. Kellner 2 bestätigt den Empfang der Tische

2 Kunden bestellen die Rechnung, wollen aber getrennt bezahlen

  1. Kellner wählt Tisch aus
  2. Kellner wählt Rechnung bezahlen aus

2. Auswertung des Szenarien

Akteuer: Giacomo C. (als Kellner)

1. Szenario - Anmeldung

  • Inhalt:
  1. Der Kellner möchte sich am System anmelden.
  • Ablauf:
  • Auswertung:
  1. Keine Probleme feststellbar.

2. Szenario - Bestellung aufnehmen

  • Inhalt:
  1. Der Kellner nimmt eine Bestellung eines Kunden am Tisch 2 auf.
  2. Der Kunde bestellt 2 große Bier und 1 Schnitzel.
  • Auswertung:
  1. In der Bestellung sollte die Stückzahl eines Artikels durch eine Zahleneingabe definierbar sein.
  2. Der bis jetzt verwendete Button "zurück" gibt keine Auskunft über das Menü, in das zurückgekehrt werden soll. Lösung: "Hauptmenü" und "Tischmenü"-Buttons.
  3. Der Unterschied zwischen den Menüpunkten "Getränke" und "Speisen" sollte mehr hervorgehoben werden.
  4. Menüpunkt "Getränke" sollte in "Bestellung" auf Grund der wahrscheinlichen Benutzungshäufigkeit standardmäßig ausgewählt sein.
  5. Bei Falscheingabe der Stückanzahl eines Artikeln sollte diese schnell und ohne große Probleme behoben werden können. ("+"/"-"-Buttons pro Bestellung einführen)
  6. Wenn eine Bestellung fertig ist sollte diese durch einen weiteren Button bestätigt werden.

3. Szenario - Stornierung

  • Inhalt:
  1. Der Kunde von Tisch 2 möchte sein bestelltes Schnitzel stornieren.
  • Auswertung:
  1. Um einen Artikel zu stornieren färbt sich die Zeile des zu stornierenden Artikels rot. Zusätzlich wird eine rote Kontrolltaste angezeigt, die die Stornierung des Artikels bestätigt.
  2. In einer Bestellung die eingesehen wird, sollten nur Artikel angezeigt werden, die auch wirklich in der Bestellung vorkommen. Damit wird die Übersicht erheblich verbessert.

4. Szenario - Kassieren

  • Inahlt:
  1. Der Kunde von Tisch 2 möchte seine Bestellung bezahlen.
  • Ablauf sollte wie folgt aussehen:
  1. Der Kellner klickt auf den Tisch welcher die Rechnung bezahlen möchte.
  2. Der Kellner klickt auf Kassieren.
  3. Es erscheint eine Übersicht über die Zahlungsmethoden (Bar, Karte, ...).
  4. Sobald der Kunde die Rechnung bezahlt hat wird die Bestellung (sowie der Tisch) als bezahlt gekennzeichnet.
  • Auswertung
  1. Sobald der Kunde die Rechnung bezahlt hat und der Kellner auf den "fertig"-Button klickt, kehrt das System in die Tischübersicht zurück und zeigt den zuletzt kassierten Tisch als "frei" an.

Hi,I'm very interested in the bkdocraps from your production of Carousel. I work at a school in Broomfield, Colorado getting ready to do our spring production of this show and we've been looking for a good drop to add to the stage. Could you send me information about your rental possibilities & prices? I've looked over the tech specs & the sizes seem to match up, I'm just curious what your process is for rentals.Thanks,Rob Scott

Master Semester 2